ADO-Tool

Das ADO-Toolkit ist eine Sammlung von VIs mit der man schnell und einfach mit ADO und LabVIEW™ auf eine Datenbank (oder mehrere Datenbanken gleichzeitg) zugreifen kann. Bis zur Version 1.5 wurde das Toolkit unter der GPL veröffentlicht. Dies verhindert in bestimmten Fällen die Nutzung in komerziellen Projekten. Darum wurde die Lizenz nun auf die Creative Commons Lizenz umgestellt, die es den Nutzern erlaubt das ADO-Toolkits auch in komerziellen Projekten zu verwenden.
ADO-Toolkit

Kopieren Sie die Datei ADO-Tool in den Unterordner vi.lib/addons in Ihrem LabVIEW Projektverzeichnis und entpacken Sie die ZIP-Datei. Nach einem Neustart von LabVIEW steht Ihnen das ADO-Tool in der Tools-Palette zur Verfügung (siehe Bild).

Löschen Sie den kompletten Ordner „ADO-Tool“ im Verzeichnis vi.lib/addons und kopieren Sie den Ordner „ADO-Tool“ aus der ZIP-Datei dorthin.

Bei LabVIEW 8.x kann es vorkommen, dass die Palettenansicht des alten (z.B. V1.4.1) ADO-Toolkits aktiv ist. In diesem Fall müssen Sie die alten-Paletten-Definitionen für das ADO-Tool in den Ordner >>C:\Dokumente und Einstellungen\UserName\Eigene Dateien\LabVIEW Data\8.x\Palettes\vi.lib\addons\ADO-Tool<<löschen und LabVIEW 8 neu starten. Die Palette wird dann wie gewünscht vollständig in der aktuellen Ansicht dargestellt.

Download (aktuelle Version)

Download (ältere Versionen)

Lizenz: das ADO-Toolkit ist unter der Creative Commons License 2.0 (CC BY 2.0 DE) für die private und gewerbliche Nutzung lizensiert